Montag, 30 Juli 2018 15:45

Montag, 30. Juli 2018

Die Freizeit nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu. Dies wird heute mein letzter Blog aus Frankreich sein. Kiosk-Frau Ilona und ich (Betty) werden am Dienstag zurück in die Heimat fahren. Ich werde euch aber von dort auch noch mit Infos versorgen und auch noch die restlichen Bilder hochladen. Die Bearbeitung der Bilder war schwierig und die über 800 Bilder haben richtig viel Zeit gekostet. Da es aber die meisten gefreut hat, habe ich die Zeit gerne investiert.

 Heute Morgen startete eine besondere Tour – die Bonusfahrt. Gruppe Anne und Gruppe Jacky L. hatten das sauberste Zelt 2018 und gewannen diese Tour ans Mittelmeer nach Saint-Marie-de-la-mer. Die Kids haben sich riesig gefreut. Begleitet wird der Trupp von Alex und Fred (die haben sich auch gefreut).

Tobis Jungs hatten gestern erst Zeit die Kanuübungsfahrt zu machen. Sie konnten sich aber alle qualifizieren, um heute den Tag bei der großen Kanutour auf der Ardeche zu verbringen. Dies ist sicher ein großartiger Abschluss.

Hier ist es noch immer sehr heiß, so dass die meisten Gruppen am Strand chillen. Man schwitzt fürchterlich, auch wenn man wie ich, nur rumsitzt.

Melinas Girls und Gruppe Timo schnappten sich die restlichen Schwimmwesten und brachen auf zum Extremschwimmen. Dafür wandern sie die Ardeche flussaufwärts, um dann zurück zu schwimmen.

Im Kletterpark verbrachten die Gruppen Manu, Giovanna und Shirley einen schönen Tag. Sie kletterten wie die Äffchen und hatten viel Spaß.

Die gestrige Disco war ganz okay, die Stimmung war ganz gut, aber ich denke, das würde auch noch besser gehen. Leider haben wir dafür erst wieder im nächsten Jahr die Möglichkeit. Giovannas Mädels wollen unbedingt bei Nacht schwimmen. Dieser Wunsch wurde ihnen nach der Disco erfüllt. Sie gingen zum Sandstrand und tauchten bei Mondschein in der Ardeche unter.

Die Gruppen Manu und Wolverin haben gestern noch die Möglichkeit genutzt, lecker zu grillen.

Heute Abend gibt es den Lagerabend. Dies ist ein bunter Abend, der ein krönender Abschluss der Freizeit sein soll. Es gibt ein buntes Programm unter dem Motto „Mein Leiter kann …“. Ich bin gespannt und werde gerne morgen im Einzelnen berichten. Außerdem werden alle Turniersieger gekürt, der Stafetten-Gewinner bekannt gegeben und wir werden die schönsten Lagerlieder hören.

Den Küchendienst machen heute die Mädels der Gruppe Selina/Sarah.
Ich trag gerade Selina, sie haben jetzt frei und müssen erst am Abend zurück in die Küche. Also gehen sie nun zum Abkühlen an die Ardeche.

 

Letzte Änderung am Montag, 30 Juli 2018 15:47
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .