Packliste für Gruppenkinder Anzahl Bemerkung
Dokumente Brustbeutel 1 bei Marktbesuchen wichtig
Personal- / Kinderausweis   vor Abfahrt dem Gruppenleiter (GL) geben
Auslandskrankenschein   vor Abfahrt dem Gruppenleiter (GL) geben
Taschengeld   auf die Lagerbank überweisen
Impfbuch   Kopie reicht / vor Abfahrt dem GL geben
Apotheke persönliche Medikamente   wenn gekühlt werden muss, dem GL geben
Ersatzbrille 1 unbedingt bei starker Sehschwäche
Sonnencreme 1 > Faktor 20
Arprès - Sonnencreme 1 nach dem Sonnenbaden
Tempo- Taschentücher   ist hygienischer als der Handrücken
Autan / Mückenvertreiber 1 die Quälgeister warten am Forsthaus auf uns
Nasenspray 1 mit freier Nase schläft man besser
Mg- / Ca- Tabletten 1 lässt Wasser besser schmecken
Wattestäbchen   kann man brauchen - muss aber nicht
Sonnenbrille 1 hilfreich während des Kanufahrens 
Bad Kulturbeutel 1 da kommen die nachfolgende Dinge rein
Zahnbürste 1 wichtig für ein strahlendes Lächeln
Zahnpasta 1 am besten mit Geschmack
Duschgel 1 "Axe" vor der Disco und die Mädels stehen Schlange
Bürste 1 oder kurze (3mm) Haare
Nagelschere 1 kann man brauchen - muss aber nicht
Rasierzeug 1 wie alt seid ihr nochmal?
Badetuch 2 schön große, auch für Strand geeignete Laken
Handtuch 3 für jede Woche eins, notfalls wäscht man mit…
"Rei" in der Tube 1 für die kleine Wäsche zwischendurch
Kleidung Cappie / Hut / Mütze 1 die Sonne knallt unbarmherzig - Kopfbedeckung ist Pflicht
Badehose 2 wir wollen ja richtig gekleidet schwimmen gehen
Schlafanzug 1 kann man brauchen - muss aber nicht
Unterwäsche genügend aus hygienischer Sicht zu empfehlen
Socken genügend unbedingt auch lange (fürs Wandern) mitnehmen
T- Shirts / kurze Hemden genügend bei Stadtbesuchen kein nackter Oberkörper erlaubt
kurze Hosen 3 40°C sind keine Seltenheit
lange Hosen 1 für die An- und Abreise nach Deutschland
Jogging- / Trainingsanzug 1 für die kalten Nächte (sind eher selten kommen aber vor)
Pullover 1 für die kalten Nächte (sind eher selten kommen aber vor)
Gürtel 1 falls man abnimmt (ist eher unwahrscheinlich)
Jacke 1 für die An- und Abreise nach Deutschland
Regenjacke 1 300 Sonnentage sind die Regel, aber…
Sportsachen 1 Fußball, Volleyball, Boule, Tischtennis etc.
Sandalen 1 damit die Füße atmen können
Wander- / Turnschuhe 1 für unsere Wanderungen ganz wichtig!
Wasserschuhe  1 viele Touren führen durchs Wasser
Badelatschen 1 beim Duschen sind die Pflicht!
Wäsche kennzeichnen alle Fundsachen werden nicht mit nach LEV gebracht!
     
für die Nacht Schlafsack 1 Wichtig! Wir schlafen auch im Freien
Kopfkissen 1 kann man brauchen - muss aber nicht
Spannbetttuch 1 für die gebrauchten amerikanischen Feldbetten
Isomatte 1 Wir schlafen auch im Freien auf hartem Untergrund
Elektronik Taschen- / Kopflampe 1 für die Nachtwanderungen und Höhlenbesichtigungen
Fotoapparat 1 Erinnerungen sind was Schönes, ins Wertfach schließen lassen
Handy 1 nicht zu empfehlen
MP3- Player 1 kann man brauchen - muss aber nicht
Ersatzbatterien nach Bedarf für Taschenlampe am wichtigsten
Sonstiges Schreibzeug 1 die Eltern freuen sich bestimmt über einen Brief?
Edding 1 Schmierereien auf den Armen sind sehr beliebt
Taschenbuch 1 wann hast du das letzte Mal gelesen?
Tischtennisschläger 1 wenn du Spaß dran hast

Geschirr (Teller, Tasse, Besteck)

1

* neu seit 2015
Besteck sollte aus Kunststoff sein

Kuscheltier 1 ? Wer es braucht
Koffer 1 Irgendwohin müssen ja die ganzen Klamotten hin
Rucksack 1 Wichtig! Nicht zu klein. 3l Flüssigkeit muß hinein
alle Angaben sind ohne Gewähr! - Natürlich sind die aufgeführten Dinge nur eine Empfehlung!

17

   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .