Ein paar Tage müssen wir uns noch gedulden, bist die Tage im Rheinland wieder länger werden. Bei unseren Freunden in der Provence war heute um 8.05 Uhr erst Sonnenaufgang - und um 17.02 Uhr ist die wärmende Sonne dort schon verschwunden. Die Temperaturen sind in Saint Julien de Peyrolas  sogar mehrere Stunden im einstelligen Bereich gewesen. Da braucht man wirklich nicht neidisch werden. Aber im Sommer...

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Dezember 2016 20:19

Sommerzeit - Ferienzeit! Bis zum nächsten Abenteuerurlaub in der traumhaften Provence müssen wir uns noch 240 Tage gedulden. In dieser Zeit wird noch sehr viel Wasser die Ardèche hinunterfließen. Anmelden muss man sich allerdings rechtzeitig, damit man bei unseren Abenteuern unter der südfranzösischen Sonne auch dabei sein kann. Nach vier Anmeldeterminen sind gut ein Drittel der Plätze der 1. Ferienhälfte belegt.

Samstag, 05 November 2016 09:45

Erfolgreicher Anmeldestart

Während es hier im Rheinland immer kälter wird, träumen etliche Kinder und Jugendliche schon von der nächsten Ferienfreizeit, die wir im Sommer 2017 in der heißen Provence ausrichten. Für das kommende Abenteuerzeltlager an der Ardèche haben sich gestern schon dreißig abenteuerhunrige Teilnehmer angemeldet. Dabei waren auch wieder etliche Wiederholungstäter, die sich den spaßigen Urlaub unter der französischen Sonne schon mehrmals gönnten.

Letzte Änderung am Dienstag, 08 November 2016 17:12
Montag, 03 Oktober 2016 07:15

Jubiläumsferienfreizeit 2017

Im nächsten Jahr findet unser 60. Zeltlager statt. Die erste Hälfte startet am 14.7.17 und komm 3.8.17 wieder in Leverkusen an. Die zweite Gruppe fährt vom 1.8.17 bis zum 22.8.17 in die Ferien. Am 24.6.17 findet für die erste Hälfte der Kennenlerntag für die Teilnehmer sowie die Infoveranstaltung für die Eltern statt. Am darauffolgenden Sonntag läuft das gleiche Programm für die zweite Hälfte. Die Schulungswochenenden für unsere Teamer veranstalten wir im CVJM-Heim in Waldbröl vom 2.6. bis 4.6.17 und für die zweite Hälfte vom 9.6. bis 11.6.17

Die Anmeldungen werden ab dem 4. November bei uns in den Räumlichkeiten der Jugendförderung ausgegeben.

Freitag, 23 September 2016 21:21

Er ist wieder da...

Leiterin Sammy aus der zweiten Ferienhälfte hatte ihn dabei - den vermissten Rucksack von Milena. Jetzt muss Milena nur noch diesen Eintrag lesen und bei uns vorbeikommen und ihre Sachen abholen. Auch ein riesiges Kissen hatte Sammy noch mit im Gepäck. Die Sachen lagen bei der Ankunft zwischen einigen Fahrzeugen, so dass sie nicht sofort entdeckt werden konnten.

Mittwoch, 21 September 2016 13:34

Ein ganz dickes Ding

Salazac, ein kleines beschauliches Dorf, ist unseren Zeltlagerteilnehmern gut bekannt. Unterhalb dieses provencalischen Dorfes verläuft der Weg zu den Kaskaden an der Ceze, vorbei am alten Kloster von Valbonne. Direkt bei Salazac ist ein Stoßzahn gefunden worden...

Letzte Änderung am Mittwoch, 21 September 2016 13:59
Montag, 19 September 2016 10:41

Briefe, Postkarten und Pakete...

Das Abbaukommando ist jetzt seit gut einer Woche wieder in Deutschland. Nachdem der Platz aufgeräumt und winterfest gemacht wurde, setzte sich die Truppe Richtung Norden in Bewegung. Mit im Gepäck hatten die Jungs auch noch die Post, die erst nach dem Zeltlager in Saint Julien de Peyrolas ankam.

Samstag, 17 September 2016 08:21

Vermisste und noch nicht vermisste Sachen

Nach dem Zeltlager dauert es manchmal Wochen, bis realisiert wird, dass zu Hause im Kleiderschrank, auf dem Schreibtisch oder im Badezimmer etwas fehlt. Bis in den Herbst hinein werden wir dann angerufen, ob dies oder jenes noch bei uns verwahrt wird.

Letzte Änderung am Samstag, 17 September 2016 09:27

Nach einem Zeltlager bleiben immer viele Sachen liegen. Die Kinder steigen aus den Reisebussen, das Gepäck wird ausgeladen, die Eltern raffen schnell das Zeug zusammen - und wenn dann der Hof verlassen ist, liegt dort noch ganz viel herum.

Letzte Änderung am Sonntag, 11 September 2016 08:49
Montag, 05 September 2016 14:54

Der Mistral bläst die Hitze nach Süden

Der starke Mistral bringt uns endlich ein wenig Abkühlung. Bei angenehmen 30 Grad Celsius ist der Nachtrupp, der am vergangenen Wochenende in Saint Julien de Peyrolas ankam, fleißig dabei, unseren schönen Zeltplatz winterfest zu machen.

Seite 1 von 34
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .