Dienstag, 29 Juni 2021 09:12

Auf nach Hellenthal!

Am 25. Juli ist es soweit. Alle angemeldeten Kinder und Jugendlichen haben an diesem Sonntag die Möglichkeit, mit uns an einem Erlebnistag im Greifvogelpark Hellenthal teilzunehmen. Das Anmeldeverfahren ist ganz einfach. Es besteht die Möglichkeit, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer telefonisch unter 0163 244 36 62 oder per Mail anzumelden. Nachmittags erwartet uns dann in Leverkusen ein köstlicher Imbiss.

Wir treffen uns um 9.00 Uhr bei uns in Leverkusen-Wiesdorf, Große Kirchstraße 73. Die Abfahrt ist um 9.30 Uhr geplant.

Da uns einfach die Zeit fehlt, alle persönlich anzurufen, gebt diese Nachricht bitte weiter.

NOCH ETWAS WICHTIGES: Wir haben mittlerweile mit den Auszahlungen der bisher gezahlten Teilnehmerbeiträge begonnen. Die Hälfte der Personensorgeberechtigten haben wir schon angerufen und das Verfahren erläutert. Auch das ist ganz einfach: Schreibt uns bitte eine Mail mit der richtigen(!) IBAN und dem Monat, wann die Zahlung vorgenommen wurde. Ab dem 12. Juli erfolgt dann die zweite "Auszahlungswelle". 

Es besteht auch wieder die Möglichkeit, den Teilnehmerbeitrag ins nächste Jahr zu übertragen. Das haben auch schon einige Teilnehmer getan. Der Campingplatz ist bereits für 2022 in Flossenbürg gebucht.

Leider kann das diesjährige Zeltlager, wie im vergangenen Jahr auch, aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden. Das ist jammerschade, zumal sich die Kinder und Jugendlichen, sowie die Betreuer nach der Zwangspause riesig auf einen unbeschwerten Urlaub mit netten Menschen gefreut haben. Izabela Mazur und Frank Arentz haben ein großes Herz für Kinder und machen es möglich, dass sich alle für das diesjährige Sommerzeltlager angemeldeten Teamer und Teilnehmer in den Sommerferien doch noch mal sehen können.

Letzte Änderung am Freitag, 11 Juni 2021 17:34
Dienstag, 11 Mai 2021 09:59

Wir müssen absagen

Was viele unserer Teilnehmer befürchtet haben, ist nun bittere Realität. Das diesjährige Sommerzeltlager muss ausfallen. Grund dafür ist die nicht vorhersehbare Öffnungsstrategie für Campingplätze im Freistaat Bayern während der Corona-Pandemie.

Letzte Änderung am Dienstag, 11 Mai 2021 10:29
Donnerstag, 24 Dezember 2020 13:54

Frohe Weihnachten und einen gesunden Übergang

Das Zeltlagerteam wünscht allen Freunden ein frohes Weihnachtsfest und einen gesunden Übergang sowie einen guten Start ins neue Jahr. 

Dieses Jahr ist sicherlich nicht so verlaufen, wie wir uns dies vorgestellt hatten. Corona hat uns einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Wir sind aber guter Dinge, dass sich die großen Erwartungen im nächsten Jahr erfüllen werden. Wir möchten unbedingt wieder mit abenteuerlustigen Kindern und Jugendlichen eine Sommerferienfreizeit erleben, die geprägt von Unbeschwertheit und Spaß ist.

Viele Teilnehmer haben nach dem Bekanntwerden des Ausfalls des diesjährigen Zeltlagers sofort erklärt, dann im nächsten Jahr dabei zu sein. Wann wir nun die Anmeldungen ausgeben werden, steht leider noch in den Sternen. Erst muss es selbstverständlich einen deutlichen Rückgang der Ansteckungen mit Covid19 geben. Wir alle haben es in der Hand, das Virus zu besiegen!

Unsere Sponsoren Frank Arentz und Izabel Masur überreichten Vertretern der Jugendförderung St. Antonius auf dem Opladener Frischemarkt drei riesige Gläser mit gesammeltem Geld. Freudestrahlend nahm Laura als Vertreterin der Teilnehmer unseres Sommerferienlagers im Beisein ihrer Mutter die kiloschwere Last entgegen. 

Frank Arentz, Leverkusens bekanntester Fischhändler und Izabel Mazur, stolze Inhaberin des Reibekuchenstands auf dem Markt, sammelten schon seit geraumer Zeit für unseren Verein. Ganze achthundertfünfundvierzig Euro in tausenden Münzen und einigen Scheinen wurden dann ordnungsgemäß bei der Sparkasse Leverkusen zum Zählen abgeliefert.

Letzte Änderung am Freitag, 18 Dezember 2020 20:56

Am 26. September findet in den Räumlichkeiten der Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen in der Kerschensteinerstraße 4 in der Zeit von 18.00 Uhr bis Mitternacht eine tolle Fotoaktion statt.

Zuerst wird ein professionelles Profi-Fotostudio aufgebaut mit allem drum und dran. Blitzanlage, Studiokamera und anderer technischer Kram sind selbstverständlich vorhanden. Ihr setzt euch dann selbst oder die Models in Szene und dann wird scharf geschossen. Nach dem Shooting könnt ihr eure Fotos am Rechner oder analog mit Pinsel und Farbe bearbeiten. Zum Abschluss findet eine Werkschau im Studio statt. Die Fotoarbeiten könnt ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 September 2020 14:51

Am 9. August, genau zwei Jahre nach der Naturkatastrophe in St. Julien de Peyrolas, bei der unser Teamer Rolf ums Leben kam und die gesamte Infrastruktur unseres Zeltplatzes zerstört wurde, hatten die für das diesjährige Zeltlager angemeldeten Kinder die Möglichkeit, an einem Tagesausflug teilzunehmen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste unser geplantes Zeltlager in Flossenbürg ausfallen.

Frank Arentz, bekanntester Feinkosthändler in Leverkusen und Frank Schönberger, Kandidat für den Posten des Oberbürgermeisters in unserer Stadt bei der kommenden Kommunalwahl, die sich seit Jahren für soziale und kulturelle Zwecke engagieren, insbesondere bei der Kinder- und Jugendarbeit, haben unseren Kindern die Möglichkeit gegeben,den Greifvogelpark in Hellenthal zu besuchen. Insgesamt sind neunundsechzig Kinder und Jugendliche der Einladung der beiden „Franks“ gefolgt und haben so einen wahnsinnig tollen und interessanten Tag erleben können.

Letzte Änderung am Samstag, 15 August 2020 17:32
Mittwoch, 05 August 2020 16:15

Auf nach Hellenthal

Am Sonntag starten wir dank unserer Sponsoren Frank Arentz und Rechtsanwalt Frank Schönberger in den bekannten Greifvogelpark nach Hellenthal in die Eifel. Es ist toll, dass die beiden „Franks“ diesen tollen Tag ermöglichen. Und nach dem Ausflug in die Eifel gibt es auch noch ein leckeres Abendessen bei uns in Wiesdorf. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das neue Trampolin auszuprobieren.

Donnerstag, 09 Juli 2020 19:52

Jeder Urlaub geht mal zu Ende ...

Nun ist es bereits Donnerstag und Ilona und ich werden uns morgen wieder auf den Rückweg nach Leverkusen bzw. Köln machen. Natürlich waren wir die letzten Tage nicht untätig. Wir sind durch die Pfalz gezogen und haben uns nach Orten umgeschaut, die wir mit den Kids und den Teamern im nächsten Jahr besuchen könnten.

Letzte Änderung am Donnerstag, 09 Juli 2020 20:57
Dienstag, 07 Juli 2020 19:06

Vanessas wilde Horde im Phantasialand

Langeweile kommt bei Vanessas Girls nicht auf. Schon wieder ein Tag mit vollem Programm. Das Phantasialand in Brühl stand diesmal auf dem Programmzettel. Leider gab es auf der Hinfahrt einen längeren Stau auf der Autobahn, so dass der Besuch in dem Vergnügungspark leider eine halbe Stunde kürzer ausfiel.

Letzte Änderung am Dienstag, 07 Juli 2020 21:05
Seite 1 von 10
   

Touren  

   

Bilder und Videos  

   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .