Mittwoch, 13 November 2019 07:15

„Leos Treff“ am Freitag gestürmt. Erste Hälfte ausgebucht!

Am vergangenen Freitag rannten uns Menschenmassen die Tür ein. Das war der Termin für die sogenannten Wiederholungstäter, die sich vor dem offiziellen Anmeldestart einen der begehrten Plätze für das kommende Zeltlager in Süddeutschland sichern durften. Nach gut neunzig Minuten waren alle Plätze vergeben.

Damit haben wir nicht gerechnet. Von den fünfundsechzig Kindern und Jugendlichen, die uns in diesem Jahr nach Ratzeburg begleiteten, sind über fünfzig Teilnehmer wieder mit am Start. Dazu kommen einige abenteuerhunrige Kinder, die von der zweiten in die erste Hälfte wechselten und Kinder von neuen Teamern, die wir natürlich nicht zu Hause lassen dürfen.

Wer am vergangenen Freitag nicht bei uns in Erscheinung treten konnte, hat sich namentlich einen Platz reserviert. Die Reservierungen halten wir zwei Wochen offen.

Für die zweite Ferientour nach Flossenbürg gibt es noch Plätze. Hier sollte man nicht allzu lange warten, denn jetzt gehen wir davon aus, dass es auch hier einen großen Bedarf gibt.

Am Freitag haben wir wie gewohnt um 18.00 Uhr unsere Türen bis 21.00 Uhr für die Zeltlageranmeldung geöffnet.

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 13 November 2019 07:33
Mehr in dieser Kategorie: « Dicke Spende für das Zeltlager
   

Touren  

   

Bilder und Videos  

   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .