Montag, 01 April 2019 15:37

Was gibt es Neues?

Still ist es um uns geworden, das heißt aber nicht, dass wir nicht stetig weiter an dem Fortbestehen des Zeltlagers der Jugendförderung Leverkusen e.V. arbeiten. Die Vorbereitungen für unsere diesjährige Ferienfreizeit in Ratzeburg laufen gut. Es gab diverse Anschaffungen, da die Flutkatastrophe in Saint Julien de Peyrolas im vergangenen Sommer fast das gesamte Equipment zerstört hat. Wir konnten zum Beispiel einige Zelte ersetzen und sogar ein gebrauchtes großes Trampolin anschaffen.

Die Gegend um Ratzeburg bietet uns viele tolle Tourenangebote. Im Angebot wird es zum Beispiel eine Radtour um den Ratzeburger See mit einem Besuch des Biosphärenreservats geben. Unterwegs können wir viele Schwimmpausen an schönen Badestellen und Stränden einlegen.

Die etwas fitteren Radfahrer schaffen die ca. 28 km nach Lübeck gut mit dem Rad.

Wer nicht fahren möchte, hat genug Möglichkeiten tolle Ziele im Umkreis per Pedes zu erkunden. Hier schlagen wir einen Spaziergang vom Schaalsee nach Ratzeburg oder eine Wanderung nach Mölln vor.

Wer es lieber etwas kürzer mag erkundet die Inselstadt Ratzeburg. Hier gibt es einen schönen Dom und eine tolle Innenstadt zu besichtigen.

Timmendorfer Strand liegt in ca. 50 km Entfernung. Dieser kann mit den Kleinbussen angefahren werden oder vielleicht gibt es sportliche Radler, die auch diese Strecke mühelos fahren können.

Ein Besuch im Hansa Park ist möglich. Der Eintrittspreis muss aber vom Teilnehmer selber entrichtet werden.

Spannend wird die abenteuerliche Nachtwanderung vom Mechower See zurück ins Zeltlager. Uns fallen bestimmt ein paar Gruselgeschichten ein, die nicht nur von Kindern gerne gehört werden.

Dies ist nur ein Vorgeschmack, uns sind natürlich keine Grenzen gesetzt, die Gegend zu erkunden.

Wenn wir euch neugierig gemacht haben, meldet euch, es gibt noch zwei oder drei Plätze in der 1. Hälfte. Die 2. Ferienhälfte hat noch mehr freie Plätze zu bieten.

Ebenso suchen wir noch Gruppenleiter für unsere zu betreuenden Kinder und Jugendlichen. Einige Helferjobs sind auch noch zu vergeben. Wer hat Zeit und Lust spannende Abenteuer in Einhaus am Ratzeburger See vor den Toren der Inselstadt Ratzeburg zu erleben? Meldet euch jeweils freitags ab 18:00 Uhr in Leos Treff, Große Kirchstraße oder auch gerne per Telefon unter 0163-2443662.

Am kommenden Freitag haben wir allerdings ausnahmsweise unsere Einrichtung geschlossen. Fünfzehn ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nach St. Julien de Peyrolas fahren, um die dort noch eingelagerten Feldbetten, Fahrräder und Küchengeräte nach Leverkusen zu verbringen.

Hier findet ihr die wichtigsten Daten für die Freizeiten:

1. Hälfte 2019

Treffen für die Abfahrt am Samstag, 13.07.2019 um 09:00 Uhr
Rückkehr am Sonntag, 28.07.2019 ca. 21:00 Uhr
Gruppeneinteilung: Samstag, 06.07.2019 um 15:00 Uhr
Infoveranstaltung für die Eltern: Samstag, 06.07.2019 um 17:00 Uhr

2. Hälfte 2019

Treffen für die Abfahrt am Sonntag, 28.07.2019 um 09:00 Uhr
Rückkehr in Leverkusen am Dienstag, 13.08.2019 ca. 21:00 Uhr
Gruppeneinteilung: Sonntag, 07.07.2019 um 15:00 Uhr
Infoveranstaltung für die Eltern: Sonntag, 07.07.2019 um 17:00 Uhr

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 April 2019 13:43
   

Touren  

   

Bilder und Videos  

   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .