Heute gestaltet sich die Arbeit sehr schwierig. Der Schweiß fließt in Strömen. Unmittelbar nach dem hervorragenden Frühstück, welches uns Raphael zauberte, ging es an die Arbeit.

Letzte Änderung am Montag, 10 Juli 2017 22:14
Donnerstag, 06 Juli 2017 08:04

Gerade angekommen und schon an der Arbeit

So sind die Vortruppmänner. Nach einer anstrengenden Fahrt durch die Nacht stecken die Kerle schon in ihren Arbeitsanzügen und bauen das große Esszelt auf. Am gedeckten Frühstückstisch hielt es die Truppe nicht lange.

Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Juli 2017 20:05
Mittwoch, 05 Juli 2017 20:05

Der Vortrupp ist unterwegs

Um 18.30 Uhr rollten die ersten zwei Transits mit schweren Anhängern im Schlepp vom Hof der Jugendförderung in Leverkusen. Zwölf ehrenamtliche Mitarbeiter werden durch die Nacht juckeln und morgen in aller Frühe auf unserem Zeltplatz in Saint Julien de Peyrolas aufschlagen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Juli 2017 19:58
Dienstag, 27 Juni 2017 16:17

Pastor Leo und die Rosinenschnecken

Unser neunzigjähriger Pastor Leo Verhülsdonk ist seit einigen Wochen schon unten im sonnigen Süden als Mitglied des Vorbereitungstrupps für unser diesjähriges Sommerzeltlager. In den letzten Tagen lässt er ab und zu Bemerkungen fallen, dass er gerne mal wieder eine Rosinenschnecke essen möchte. Die gibt es aber weder in St. Julien de Peyrolas, noch bei den Bäckern in St. Martin d'Ardeche.

Freitag, 16 Juni 2017 09:12

Das Team ist komplett

Nach den Wochenendschulungen der Teamer in Waldbröl steht nun die Mannschaft, die sich in den Sommerferien um die vielen Teilnehmer kümmern werden, fest. Die motivierte Truppe wäre nur allzu gern unmittelbar nach der Schulung in die Provence gereist...

Samstag, 10 Juni 2017 07:21

Schulung der Teamer der 2. Ferienhälfte

Eine Woche nach dem Seminar der Teamer der 1. Hälfte sind nun die Leiter und Helfer der 2. Ferienfreizeit in Waldbröl, um sich ordnungsgemäß auf das Zeltlager vorzubereiten.

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Juli 2017 08:35
Donnerstag, 08 Juni 2017 22:25

Langsam wird es eng in der 2. Hälfte

Innerhalb von wenigen Wochen haben sich die Anmeldezahlen in der 2. Hälfte verdoppelt. Zwei Hände voll Anmeldungen sind noch auf dem Postweg zu uns und weitere Treffen mit zukünftigen Teilnehmern sind schon terminiert. Jetzt sollten sich abenteuerhungrige Kinder und Jugendliche schnell entscheiden, wenn sie noch mit uns nach Südfrankreich an die Ardeche fahren möchten.

Ein halbes Dutzend ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendförderung St. Antonius, die auf unserem Zeltplatz in der Provence fleißig arbeiten, wurden am Samstag von einem kurzen Sommergewitter überrascht. Siebenundvierzig Liter Regen sind pro Quadratmeter aus den Wolken gefallen...

Letzte Änderung am Montag, 05 Juni 2017 12:31

Die Teamer der 1. Ferienhälfte befinden sich in Lützingen im Bergischen Land. Dort werden sie auf die kommende Jugenderholungsmaßnahme vorbereitet. Auch wenn ein ganz großer Teil der Truppe schon jahrelang mit uns fährt, kann eine Auffrischung nicht schaden.

  

Letzte Änderung am Samstag, 03 Juni 2017 16:45

In wenigen Wochen ist das Schuljahr zu Ende und die Sommerferien beginnen. Neunundzwanzig Kinder und Jugendliche haben nun noch die Chance, mit uns in der 2. Ferienhälfte einen tollen Abenteuerurlaub zu erleben.

Letzte Änderung am Mittwoch, 31 Mai 2017 22:54
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .