Freitag, 15 Juli 2016 15:28

Donnerstag, 14. Juli 2016 - Teil 2

Heute verabschiedeten wir unseren fahrenden Elektriker Stefan und den Vortruppler Norbert. Beide hatten bereits das Lager mit aufgebaut und sind noch eine weitere Woche in Frankreich geblieben. Wir werden sie schmerzlich vermissen, hoffen, dass sie gut mit dem Flugzeug nach Hause gekommen sind. Danke Männer, wir hoffen, ihr kommt nächstes Jahr wieder!

Liebe Eltern und Freunde des Zeltlagers, wenn ihr euren Lieben hier eine Nachricht zukommen lassen wollt, könnt ihr ins Gästebuch schreiben. Ich drucke die Nachrichten täglich aus und hänge sie an den Container, wo sie von allen gelesen werden können.

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 15 Juli 2016 15:35
Donnerstag, 14 Juli 2016 21:31

Donnerstag, 14. Juli 2016

Die letzte Nacht war sehr frisch. Ilona hat in ihrem Wohnzimmer 12 Grad gemessen. Trotzdem lachte die Sonne am frühen Morgen. Die ersten Gruppen auf Tour waren die Toulourenc Fahrer. Dazu zählten die Gruppen Javi, Tobi und Dominik. Nach guter Fahrt sind sie in den Fluss eingestiegen. Obwohl der sehr kalt war, hatten alle eine Menge Spaß. Nach einer Mittagspause absolvierte die Gruppe auch den zweiten Teil der Tour. Hierbei klettert man einen natürlichen Wasserfall rauf. Selbst die Kleinsten aus Gruppe Dominik schafften diese Aufgabe sehr gut. Auf dem Rückweg gab es nur 4 Personen, die wach waren, dies waren die Fahrer!

Letzte Änderung am Freitag, 15 Juli 2016 14:37
Donnerstag, 14 Juli 2016 17:21

Mittwoch, 13. Juli 2016

Da die Gruppen Jacky K. und Jacky R. vor zwei Tagen bei der Kräutertour vom Regen überrascht wurden, entschieden sie spontan, erneut aufzubrechen. Sie wurden von Gruppe Jessi W. begleitet. Die Wanderung klappte prima. Am Camping Le Grottes wurde eine Badepause eingelegt. Jessi und zwei Jungs hatten sogar den Mut, ein Schlammbad in der Höhle zu nehmen. Der Rückweg ließ sich gut bewältigen, da wir zurzeit beste Temperaturen zum Wandern haben.

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Juli 2016 20:29
Mittwoch, 13 Juli 2016 12:46

Dienstag, 12. Juli 2016

Zu Beginn kann ich berichten, dass die Disco des Vorabendes ein voller Erfolg war. Da es immer mal wieder anfing zu regnen, rannten alle zurück ins Disco-Zelt und schwangen das Tanzbein. Der Stimmung tat dies sehr gut. Die nächste Disco wird schon mit Freude erwartet.

Der zweite Tourentag begann mit Regen und einem verhangenen Himmel.

Montag, 11 Juli 2016 22:08

Montag, 11. Juli 2016

Heute ging es endlich los, wir starteten mit den Touren. Den Anfang machten die Gruppen Jenny, Anett, Sabrina und Alex – begleitet von unserem Fahrer und Elektriker Stefan. Die Gruppen frühstückten um 07:30 Uhr und pünktlich um 08:15 Uhr wurden sie mit unseren Kleinbussen zum Einstiegspunkt für die Cascaden Wanderung gefahren. Nach einer super Zeit von 2 Stunden 50 Minuten sind sie sicher und wohlbehalten an den Cascaden angekommen. Gerade hatten sie die Badesachen angezogen, glaubte Gruppenleiter Alex, er hätte eine Halluzination…

Letzte Änderung am Montag, 11 Juli 2016 23:34
Montag, 11 Juli 2016 13:26

Sonntag, 10. Juli 2016

In der ersten Nacht herrschte sehr schnell Ruhe und die Nachtwachen Betty und Sebi waren sehr zufrieden. Die Teamer und Kinder waren müde von der Fahrt und schliefen früh, zufrieden und glücklich.

Am Sonntag trafen sich die Teamer um 08:00 Uhr zu ihrer ersten morgendlichen Leiterrunde. Danach wurden die Kinder geweckt, so dass sich alle um 09:00 Uhr zum Morgenappell treffen konnten. Im Anschluss findet dann das gemeinsame Frühstück statt. Gesättigt wurde unser Discozelt umfunktioniert und es konnte um 10:00 Uhr die heilige Messe stattfinden. Pastor Leo Verhülsdonk – seit 59 Jahren im Dienste des Zeltlagers- führte die Teilnehmer durch die erste Messe dieses Zeltlagers.

Letzte Änderung am Montag, 11 Juli 2016 13:32
Sonntag, 10 Juli 2016 14:31

Samstag, 9. Juli 2016

Um 11:00 Uhr sind die Hebbel Busse auf den Platz gerollt. Sie wurden von der Lagerleitung empfangen. Alle bezogen die Zelte und überlegten sich, wie sie die Betten anordnen können. Nach einem leichten Mittagessen brachen alle Gruppen auf und spazierten an den Strand. Es wurde geplanscht und Abkühlung gesucht. Es ist sehr warm hier und wir akklimatisieren uns so langsam. Die Jungs der Gruppen Jessi W. und Jackson liehen sich ein Tretboot und schipperten über die Ardeche. Zwischendurch konnten Sie sich immer wieder abkühlen und genossen einen tollen Tag.

Zum Abendessen gab es Nudeln und Bolognese-Soße und Salat.

Ein riesen Dankeschön gilt dem Vortrupp, der unser Zeltlager aufgebaut hat. Es schwitzten 37 Männer und 2 Frauen. Der Trupp fuhr um 20:30 Uhr mit den Hebbel Bussen zurück nach Leverkusen. Sie sind heute Morgen gut angekommen.

Letzte Änderung am Montag, 11 Juli 2016 13:29
Samstag, 09 Juli 2016 11:31

Kinder angekommen

Hallo Liebe Eltern,


die Reisebusse sind alle gut in Frankreich bei bestem Wetter angekommen.

Nun werden die Zelte bezogen und nach dem Mittagessen geht es zum Strand.

Letzte Änderung am Montag, 11 Juli 2016 22:25
Mittwoch, 06 Juli 2016 22:16

Nun ist es fast soweit ...

Das Lager steht. Die Männer haben sehr fleißig gearbeitet und es ist fast alles fertig.

Die Busse können am Freitagabend rollen, die Kinder werden ein tolles Zeltlager vorfinden.

Natürlich fehlen noch Kleinigkeiten, aber es sind ja auch noch ein paar Tage

.... noch 2x zu Hause schlafen, dann geht es los!

 

Mittwoch, 06 Juli 2016 20:26

Buspläne 1. Hälfte 2016

Hier sind die lang erwarteten Buspläne der ersten Hälfte 2016 als PDF Dokument.

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Juli 2016 09:18
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .