Donnerstag, 03 August 2017 09:30

Nachtrag zur 1. Hälfte

Die sechzigste Ferienfreizeit kann man als sehr erfolgreich bezeichnen. Viele Kinder hatten hier bei uns am Rande der Provence genau das, was wir auch versprochen hatten: SONNE, SPASS UND ABENTEUER!

Donnerstag, 03 August 2017 09:37

Donnerstag, 3. August 2017

Man sollte aufhören, wenn es am Schönsten ist...
Die Tagebuchschreiberinnen Cynthia, Shirley und Betty verabschieden sich und übergeben das Zepter an Doro. Sie wird das Tagebuch weiterführen und täglich berichten, was in der 2.Hälfte passiert

Donnerstag, 03 August 2017 08:34

Ankunft 1.Hälfte in LEV

UPDATE: Es sieht sehr gut aus. Die Busse könnten evtl sogar schon um 10:45 Uhr an der Stelze sein.

 

Liebe Eltern der 1.Hälfte

Die Busse sind bereits auf deutschem Boden und werden um 11:00 Uhr unter der Stelze erwartet.

Da wir natürlich nicht wissen, ob es noch Stau gibt, sind die Angaben ohne Gewähr.

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 03 August 2017 10:14
Mittwoch, 02 August 2017 13:06

Ankunft 2. Hälfte

Die Busse mit den Kindern der 2. Hälfte sind wohlbehalten in Saint-Julienne-de-Peyrolas angekommen.

Da es wegen einigen Staus Verzögerungen gab und die Busfahrer ihre Ruhezeiten einhalten müssen, wird die 1. Hälfte erst um 22:00 Uhr nach Hause fahren.

Die Ankunft wird dann erst gegen ca. 10:00 / 11:00 Uhr in Leverkusen erfolgen. Wir werden Sie später nochmal genauer informieren.

Mittwoch, 02 August 2017 11:16

Dienstag, 1. August 2017

Aufräumtag!! Da die Busse morgen Richtung Deutschland rollen, stand der Tag ganz im Zeichen des Aufräumens.

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 August 2017 11:17

Leverkusen

Il paraît que dans un camping dans le Sud de la France se trouvèrent des bâtiments et même une fosse d’évacuation  non autorisés.

Le maire d'un village provençal en Ardèche aurait été frappé par ce fait, qui pose à présent des vrais problèmes au propriétaire du lieu. Angela Merkel et le Président français Emmanuel Macron ont été mis au courant par écrit de cette affaire. En quoi cela nous intéresse ?

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 August 2017 06:34

Mitte Juni war ein Gerichtsvollzieher aus der Kantonshauptstadt Pont St. Esprit bei uns auf dem Zeltplatz und übergab einem Mitarbeiter des Vereins ein Schreiben, dass in seinem Büro etwas abzuholen wäre. Sollte es tatsächlich sein, dass wir vergessen haben, eine Rechnung zu bezahlen? Nein - eine 47seitige Klageschrift mit einer Einstweiligen Verfügung lag dort abholbereit. "Alle illegal errichteten Bauten sollen sofort abgerissen und die Bewohner des Zeltplatzes vertrieben werden", so die Übersetzung.

Letzte Änderung am Dienstag, 01 August 2017 16:39
Dienstag, 01 August 2017 10:07

Montag, 31. Juli 2017

So langsam aber sicher nähert sich die erste Ferien-Hälfte dem Ende zu. Die letzte Woche ist angebrochen. Heute hieß es aufräumen für die Gruppen, die keine Tour hatten. Die ersten Koffer wurden gepackt und sogar schon ein paar Betten abgebaut.

Letzte Änderung am Dienstag, 01 August 2017 14:11
Montag, 31 Juli 2017 13:47

Sonntag, 30. Juli 2017

Sonntag, 30. Juli 2017

Auch der letzte Sonntag der ersten Ferienhälfte begann mit der heiligen Messe. Unser Pastor Leo sprach von der schönen Zeit, die alle hier hatten und von den vielen neuen Freundschaften, die entstanden sind. Es wurden die beliebtesten Kirchenlieder des Zeltlagers gesungen und auch Fürbitten wurden gesprochen.

Letzte Änderung am Montag, 31 Juli 2017 14:05
Montag, 31 Juli 2017 11:12

Buspläne 2. Hälfte

Buspläne 2.Hälfte

Letzte Änderung am Montag, 31 Juli 2017 13:46
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .