Samstag, 19 August 2017 17:26

Freitag, 18.08.2017

Es haben heute zum letzten Mal Touren stattgefunden. Am morgigen Tag finden die letzten Turniere statt. Morgen Abend steigt unser Lagerabend. Hier müssen die Ergebnisse feststehen, so dass die Sieger geehrt werden können. Außerdem sind alle Helfer damit beschäftigt, den Lagerabend vorzubereiten. Es wird eine sehr witzige Veranstaltung werden, in die die Kinder eingebunden werden. Am Morgen war es noch sehr schwül, gegen Nachmittag war es wieder provencalisch heiß.

Letzte Änderung am Samstag, 19 August 2017 19:13
Samstag, 19 August 2017 08:55

Donnerstag, 17.08.2017

Der Planet knallt unverändert heiß. Man hat uns wieder 35 Grad beschert. Ständig werden uns kleine Gewitter angekündigt, die uns aber maximal mit weit entferntem Donner und 20 Tropfen erreichen. Gott sei Danke, denn so ein richtiges Gewitter in der Provence knallt erstens dolle und zweitens prasseln in kürzester Zeit riesige Mengen von Wasser aus dem verhangenen Himmel.

Letzte Änderung am Samstag, 19 August 2017 19:05
Donnerstag, 17 August 2017 15:28

Mittwoch, 16.08.2017

Am Morgen war der Himmel noch nicht über allen auf: es war etwas bedeckt, dadurch nicht allzu heiß, jedoch drückend. Im Laufe des Tages änderte sich das: Schlagartig verzogen sich die Wolken und es war wieder heiß, wie eigentlich üblich zu dieser Jahreszeit in der schönen Provence.

Mittwoch, 16 August 2017 14:31

Dienstag, 15.08.2017

Ein heißer Tag mit nahezu 35 Grad...Perfektes Wetter für die Lagerstafette. Hier können unsere Kinder Teamfähigkeit beweisen: An 16 Stationen, beginnend im Lager über das malerische Dörfchen Aiguèze hinunter zum Fluss bis auf die andere Seite nach St. Martin d'Ardèche müssen die Kinder Aufgaben bewältigen. Ein gutes Team hat größere Erfolge. Es handelt sich dabei um sportliche Aufgaben, Geschicklichkeitsparcoure und Denk- und Merkfähigkeitsspiele.

Mittwoch, 16 August 2017 11:43

Ein Sonderbericht über ein echtes Abenteuer

Kurz vor Einbruch der Nacht gegen 21.30 Uhr versammelten sich die Gruppen von Tine und Marion, um von unseren Kleinbussen in die Garrigue gefahren zu werden. Mit dabei war auch Niklas aus der Gruppe Daniel. Gelegentlich fielen ein paar Tröpfchen aus den Wolken, aber die störten nicht.

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 August 2017 23:27
Montag, 14 August 2017 20:52

Montag, 14.08.2017

So...gestern berichtete ich vom 60. Jubiläum des Zeltlagers. Ab 20:30 Uhr starteten die Klänge von Lana and Friends. Der Auftritt hat allen sehr gut gefallen. 2022 sind es dann 65 Jahre Zeltlager, vielleicht können wir dann Lana and Friends dann noch mal aktivieren. Man muss dazu sagen, dass Lana und auch Chris beide Zeltlagerkinder waren. Das ist natürlich schon ne Weile her. Eine Verbundenheit besteht noch immer...

Sonntag, 13 August 2017 20:29

Sonntag, 13.08.2017

So, da bin ich wieder...Aktuellste Berichte vom heutigen 60. Jubiläum des Zeltlagers. Gerade ackert das Bühnenbauteam. Lana and Friends steht in 40 Minuten auf dem Plan. Dann und wann höre ich auch schon einen Soundcheck.

Sonntag, 13 August 2017 16:03

Samstag, 12.08.2017

Die Nacht vom 11. auf den 12. August hat uns ordentlich frieren lassen. Bei Temperaturen von 13 Grad holten wir unser maximales Winterset heraus, um der Kälte während der Nacht zu trotzen. Am Ende hat et aber noch ens joot jejangen. Unbeschadet konnten alle Kinder am Samstagmorgen am Morgenappell teilnehmen. Na ja fast, Luis aus Gruppe Marcel hatte einen kleinen Knockout und fiel einfach um. Da Sandy, unsere Krankenschwester über Nacht am Meer übernachtet hatte, beschlossen wir, den jungen Mann im Express ins Krankenhaus zu fahren. Er wurde durchgecheckt, und nach intravenöser Glucosezufuhr und diversem flüssigem und festem Zuckerzeugs kehrten schon im Krankenhaus die Lebensgeister zurück.

Schlussendlich konnten wir ihn wohlbehalten wieder mit ins Lager nehmen. Es war also nichts Bedenkliches. Aber Vorsicht ist bekanntlich die Mutter der Porzellankiste, daher per Express ins Krankenhaus. Ich will mich nicht rausreden, aber deshalb bin ich auch mit dem Hergang des 12.08. etwas später dran, als geplant. Es sei mir verziehen, hoffe ich...

Letzte Änderung am Sonntag, 13 August 2017 16:56
Samstag, 12 August 2017 18:44

Freitag, 11.08.2017

Auch heute ist es wieder nicht allzu warm, dafür aber trocken und das ist die Hauptsache. Petrus erarbeitete heute Temperaturen von ca. 25 Grad.

Heute gegen 11 Uhr brachen die Kanuten auf die 2-Tagestour auf. Sie übernachten diese Nacht unter freien Himmel im Canyon auf einem Campingplatz. Sie werden begleitet von Gruppenleiter Axel, Kioskbesitzerin Anna und Teamerin Mia. Ein paar Kinder und Gruppenleiterin Tine sind auch dabei. Die Namen bekommt ihr morgen von mir, ich habe gerade ein Kommunikationsproblem :-).

Vor eineinhalb Stunden erhielt ich die Nachricht, dass sie alle gut auf dem Campingplatz in Gournier angekommen sind. Die Nacht wird kühl, aber darauf sind alle gut vorbereitet.

Letzte Änderung am Samstag, 12 August 2017 23:14
Freitag, 11 August 2017 17:37

Donnerstag, 10.08.2017

Leider mussten am heutigen Tag die Touren Toulourenc und Große Kanutour abgesagt werden. Die Meteorologen kündigten Temperaturen von 20 Grad an. Die Wassertouren benötigen Hitze, ansonsten sind diese Touren eher unangenehm, weil man stetig friert. In der Toulourenc Schlucht ist es grundsätzlich ordentlich kühler. Wir wollen Erkältungen, Halsschmerzen und Blasenentzündungen vermeiden, daher hat die Lagerleitung kurzfristig diese Entscheidung getroffen.

Letzte Änderung am Freitag, 11 August 2017 19:56
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .