Montag, 30 Juli 2018 15:45

Montag, 30. Juli 2018

Die Freizeit nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu. Dies wird heute mein letzter Blog aus Frankreich sein. Kiosk-Frau Ilona und ich (Betty) werden am Dienstag zurück in die Heimat fahren. Ich werde euch aber von dort auch noch mit Infos versorgen und auch noch die restlichen Bilder hochladen. Die Bearbeitung der Bilder war schwierig und die über 800 Bilder haben richtig viel Zeit gekostet. Da es aber die meisten gefreut hat, habe ich die Zeit gerne investiert.

Letzte Änderung am Montag, 30 Juli 2018 15:47
Sonntag, 29 Juli 2018 21:02

Sonntag, 29. Juli 2018

Die Gruppe, die drei Wochen das Zelt sauber hält, bekommt als Belohnung eine Fahrt zum Mittelmeer gesponsert. Ein Komitee hat in den drei Wochen regelmäßig die Zelte begutachtet. In diesem Jahr gab es einige Gruppen, die sich ins Zeug legten und Ordnung hielten. Die Entscheidung war schwer, fiel aber trotzdem. Die Gruppen Anne und Jacky L. werden morgen ans Mittelmeer fahren. Herzlichen Glückwunsch. Die anderen Gruppen waren auch gut – bitte nicht traurig sein, wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht.

Letzte Änderung am Montag, 30 Juli 2018 07:14
Sonntag, 29 Juli 2018 12:41

Samstag, 28. Juli 2018

Wie berichtet hatten wir ein paar Tropfen Regen am Morgen. Unsere frühen Touren sind aber trotzdem pünktlich um 06:00 Uhr gestartet. Gruppe Melina hatte sich heute für die große Kanutour angemeldet. Sie wurden von Gruppenleiter Nik begleitet. Zu Beginn war es etwas kalt, aber sobald die Sonne im Canyon steht, ist das Zittern vergessen. Im Gegenteil, man freut sich über jeden Spitzer, den man in den Stromschnellen abkriegt. Diese Truppe war spitze. Es kenterte nur ein Boot an einer Stromschnelle. Ansonsten fuhren die Girls durch und erlebten eine tolle Tour.

Letzte Änderung am Sonntag, 29 Juli 2018 12:55
Samstag, 28 Juli 2018 19:18

Freitag, 27. Juli 2018

Die Gruppen Anne und Tobi, begleitet von Gruppenleiter Alex hatten sich ja gestern verlaufen, aber heute erfuhren wir, dass sie trotzdem einen schönen Abend am Forsthaus hatten. Es gab ausreichend Pizza, so dass sie auch noch zum Frühstück Pizza essen konnten. Am Abend wurde die gruselige Forsthausgeschichte erzählt. Die meisten taten ganz cool, schlotterten aber vor Angst. Da die Temperaturen so hoch waren, sind sie nicht durch den Canyon zurück in Lager gegangen. Sie nahmen den Weg über das Gipfelkreuz und kamen auf direkten Weg auch gegen Mittag wieder zurück ins Lager.

Freitag, 27 Juli 2018 12:54

Donnerstag, 26. Juli 2018

Donnerstag, 26. Juli 2018

Als erstes möchte ich erwähnen, dass nicht ich (Betty) in der Nacht durch den Canyon kletterte, sondern Lagerleitung Bonzo persönlich. Er hat diesen Sonderbericht auch selbst geschrieben.

Letzte Änderung am Freitag, 27 Juli 2018 13:02

Wir werben für unser Zeltlager mit dem Slogan „Sonne, Spaß und Abenteuer“. Bis auf die Sonne, die durch den hell strahlenden Mond ersetzt wurde, konnten die Erwartungen der begeisterungsfähigen Gruppe voll erfüllt werden. 

Lena kam um die Mittagszeit auf mich (Bonzo) zu und stellte mir die Frage, ob ich mich dazu hinreißen lassen könnte, mit ihrer Gruppe meine legendäre Nachtwanderung durchzuführen. Ich brauchte weniger als eine Tausendstel Sekunde um ja zu sagen. Die Nachtwanderung durch die Loubyschlucht, die in den Ardèchecanyon führt, ist meine absolute Lieblingstour. Außerdem habe ich zu dieser Gruppe auch eine besondere Beziehung, so dass ich mir sicher war, nach Abschluss der Tour zufrieden ins Bett zu fallen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 26 Juli 2018 12:28
Mittwoch, 25 Juli 2018 18:49

Mittwoch, 25. Juli 2018

Stafettentag! Dieser Tag ist legendär. Als ich als Kind in den 80er Jahren mitfuhr, haben wir schon um den Sieg der Stafette gekämpft. Alle Gruppen müssen an Posten verschiedene Aufgaben erledigen. An den Posten sitzen jeweils zwei Teamer – es gab 18 Posten.

Mittwoch, 25 Juli 2018 18:48

Dienstag, 24. Juli 2018

Wie bei euch in Deutschland ist es hier auch sehr heiß. Wir haben aber das Glück, dass es sich in den Nächten sehr angenehm abkühlt und wir gut schlafen können. Ich bin heute sehr früh aufgestanden und empfand es fast als „kalt“.

Dienstag, 24 Juli 2018 11:53

Montag, 23. Juli 2018

Jetzt muss ich aber in die Tasten hauen, um endlich über den gestrigen Tag zu berichten. Die Zeit rennt dahin und ich komme kaum hinterher.

Wir haben es hier um die 37 Grad und in der Mittagshitze weiß ich oft nicht, wohin ich mich zurückziehen soll. Unter meinem Vorzelt ist es nicht auszuhalten. Unser Hausmeister Mäthes hat mir gerade einen Ventilator für mein Vorzelt repariert und jetzt weht mir ein leichtes Lüftchen um die Ohren. DANKE dafür.

Letzte Änderung am Dienstag, 24 Juli 2018 11:56
Montag, 23 Juli 2018 07:38

Info zu den Bildern

Es funktioniert leider nicht, die Bilder auf der Homepage hochzuladen.

HIER findet ihr viele schöne Bilder.

Die Facebook Seite ist öffentlich, ihr könnt dort zugreifen.

Letzte Änderung am Montag, 23 Juli 2018 07:42
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .