Donnerstag, 22 März 2018 07:40

Es sind noch Plätze frei!

Morgen haben wir geöffnet, allerdings nur bis 20.00 Uhr. Dann machen sich zwanzig ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendförderung auf in den immer noch außergewöhnlich kalten Süden. Dort arbeitet die Truppe auf unserem Gelände, damit die mit uns in die Ferien reisenden Kinder im Sommer einen sicheren und schönen Zeltplatz vorfinden können. Bei Höchsttemperaturen um 16 Grad Celsius und dem Mistralwind ist das sicher unangenehm, aber es muss gemacht werden. Wer vor den Osterferien seine Kinder noch anmelden möchte, sollte dann morgen bei uns in Erscheinung treten. In den Ferien haben wir wie immer geschlossen.

Am vergangenen Wochenende war schon eine Vorhut des Ostertrupps in Frankreich, auch um das Osterarbeitslager vorzubereiten. Eine böse Überraschung gab es direkt bei der Ankunft. Die Wasseruhr an der Hauptleitung hat den vergangenen Winter nicht überlebt. Nach der Schadensmeldung hat die Gemeinde unverzüglich die Techniker zu uns rausgeschickt, um den Schaden zu beheben. Auch ein Telefonleitungsmast aus Holz wurde erneuert, nachdem unser Baumschubser Marcus den alten Mast in eine waagerechte Position brachte. Wenn die Kettensäge einmal rattert...

In Saint Martin d'Ardèche hat sich auch einiges getan. Am Flussufer ist ein kleiner Sportpark eröffnet worden, so dass sich unsere Kinder, die am Badestrand der Ardèche in der Sonne braten, auch mal nebenan austoben können. Bei unseren Nachbarn im Kletterpark hat die Saison auch schon begonnen. Hier gibt es wieder neue Attraktionen für unsere Kinder. Das Gelände des Parks wird ständig erweitert. Die Zeltlagerteilnehmer können dort einen ganzen Tag für den Sonderpreis von vierzehn Euro verbringen. Jeder Parcour kann so oft begangen werden, wie man möchte. Eine zweihundertvierzig Meter lange Seilbahn, an der man nur an seinem Sicherungsgeschirr hängt, ist der absolute Hit.

Natürlich können auch alle unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Genuß der vielen von uns angebotenen Abenteuern kommen. Nicht alle, im Kletterpark gibt es eine Gewichtsbegrenzung. Ab hundertzwanzig Kilogramm ist Ende! Aber grundsätzlich sind alle Touren möglich, egal welchen Job man im Zeltlager übernimmt. Wenn sie mit uns in die Abenteuerferien fahren möchten, dann melden sie sich bitte. Auch in den Ferien sind wir unter 0163 244 36 62 vom Morgengrauen bis in die Abenddämmerung erreichbar.

Die Mannschaft der Jugendförderung St. Antonius Leverkusen e.V. wünscht schöne Osterferien!

Letzte Änderung am Donnerstag, 22 März 2018 08:14
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .