Sonntag, 10 Dezember 2017 22:18

Wir warten immer noch auf das Urteil

Liebe Leute, wir können nichts dafür, dass es so lange dauert. Die französischen Justizmühlen mahlen zurzeit sehr langsam. Dies könnte damit zu tun haben, dass das Justizministerium in Frankreich beschlossen hat, den Gerichtsstandort Nimes zu beschneiden. Toulouse und/oder Montpellier sind jetzt wohl die Städte, die nun noch mehr Arbeit bekommen. Genaues wissen wir noch nicht, aber sobald wir irgendetwas in Erfahrung gebracht haben, gibt es hier im Blog ganz sicher eine Meldung.

Auf „weiterlesen“ klicken lohnt sich nicht - da steht nichts mehr...

Wir wünschen allen Freunden des Zeltlagers eine erfolgreiche Woche!

   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .