Samstag, 12 August 2017 18:44

Freitag, 11.08.2017

Auch heute ist es wieder nicht allzu warm, dafür aber trocken und das ist die Hauptsache. Petrus erarbeitete heute Temperaturen von ca. 25 Grad.

Heute gegen 11 Uhr brachen die Kanuten auf die 2-Tagestour auf. Sie übernachten diese Nacht unter freien Himmel im Canyon auf einem Campingplatz. Sie werden begleitet von Gruppenleiter Axel, Kioskbesitzerin Anna und Teamerin Mia. Ein paar Kinder und Gruppenleiterin Tine sind auch dabei. Die Namen bekommt ihr morgen von mir, ich habe gerade ein Kommunikationsproblem :-).

Vor eineinhalb Stunden erhielt ich die Nachricht, dass sie alle gut auf dem Campingplatz in Gournier angekommen sind. Die Nacht wird kühl, aber darauf sind alle gut vorbereitet.

Auch die Mittelmeerradfahrer sind heute am frühen Morgen nach Ste. Marie de la Mer aufgebrochen. Angeführt wurden sie dabei von Fahrradprofi Frank. Gruppenleiter Buffy, Maik und Marco fuhren mit. Frank gab um 16:37 Uhr einen Kurzbericht durch: "Die Kleinen haben sich mega zusammengerissen  Josephine, Jona und Lukas waren die 3 Kleinsten und haben es durchgezogen. Svenja und Greta haben einfach abgeliefert und die große Lena war die Stärkste. Die hat das locker runtergestrampelt". Hut ab!!! Die Fahrer Sandy und Hase sind rechtzeitig aufgebrochen, um die Truppe mit Essen und dem Schlafset zu versorgen. Beide nächtigen dort auch.

Zum Gipfelkreuz wanderten heute die Gruppen Laura, Marcel, Marion, Tobi und Vu. Auch Thorsten von Gruppe Dennis und die Jungens von Axel waren mit von der Partie. Folgende Muttis können mit Kräutern rechnen: Ben und Roman aus Axels Truppe, Gibbi und Kevin aus Gruppe Vu und Thorstens Mama.

Gruppe Christine hat daran gearbeitet die Mittelmeertour zu gewinnen. Sie haben Ihre Zelte auf Vordermann gebracht. 

Die Kinder Marie, Sammy und Julia aus Gruppe Marion waren heute klettern im Kletterpark.

Dominik's Jungs hatten heute einen Chilltag im Lager. Lukas K. kann nach getaner Beinarbeit jetzt auch auch chillen.

Die halbstarken Jungs von Daniel wollen auch gerne die Mittelmeertour gewinnen und haben Aufräumarbeit im Zelt geleistet. Daniel erzählte mir, dass er selber das Volleyballfeld in Ordnung gebracht hat. Unterstützt wurde er dabei von Gruppenkind Arne aus Gruppe Gerd. Arne hat seine Sache sehr gut gemacht, sagte Daniel. Justin, Julian, Tim und Jan unterstützten heute Gerd und Lagerleiter Jörg beim Aufräumen der Halle. Sehr nett von Euch Jungs :-) Vielleicht gibt es ja aus dieser Truppe den ein oder anderen, der in ein paar Jahren als Gruppenleiter mitfahren will.

Heute gab es Thunfischfrikadellen, Nudelsalat und Salat vom Buffet. 

 -UPDATE- Blog habe ich gestern Abend geschrieben, leider gab es kein Internet- heute Krankenhaus seit vor dem Frühstück, daher erst jetzt...so isses manchmal....

 

Letzte Änderung am Samstag, 12 August 2017 23:14
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .