Mittwoch, 09 August 2017 11:22

Dienstag, 08.08.2017

Die angekündigte Schlechtwetterfront hat uns erreicht. Gegen 08:30 Uhr erreichte uns der erste Platzregen. Um 09:00 Uhr findet ja üblicherweise unser morgendlicher Appell an der frischen Luft statt. Heute fand der Appell im großen Essenszelt statt. Es blieb ein paar Stunden bedeckt, aber gegen Mittag ging der Himmel wieder über allen auf. Die Meteorologen haben für die nächsten Tage etwas niedrigere Temperaturen vorhergesagt. Nicht tragisch, denn der Planet hat uns in den ersten Tagen kontinuierlich Temperaturen nahe der 40 Grad Marke beschert.

 

Wegen des unsteten Wetters verbrachten unsere Kinder den Tag auf dem Platz. Unsere Teamer haben allerlei Aktivitäten angeboten. Angefangen vom ABC-Quiz durchgeführt von Laura-Marie, Marcel und Michèle bis hin zum Kistenklettern.

 

Gruppenleitern Buffy bot das Kistenklettern für an. Besonders die kleineren Urlauber lieben die Kletterei auf den Getränkekisten. In den nächsten Tagen werdet ihr euch die Fotos angucken können von diesem Contest.

 

Gruppe Marion ging mit ihrer Truppe über die Straße zu unseren Nachbarn in den Kletterpark. Sie erzählte, dass das toll geklappt hat. In schwindelnder Höhe sind sie über die Baumwipfel geklettert.

 

Gegen 16 Uhr brachen die Gruppen Daniel, Dennis und Tine auf die Übernachtungswanderung ins Forsthaus auf. Fahrer Hase und Küchenfee Vivi übernahm den Transport der allseits beliebten Pizza über die die Kinder herfielen. Beide nächtigten dort mit den Kindern.

 

Unser trampolinverunfallte Roman wurde heute um 16 Uhr ins Krankenhaus gebracht. Gruppenleiter Marco und Romans Kumpels Tim und Leo begleiteten uns. Er hat es wirklich gut angetroffen, bewohnt ein Einzelzimmer und wird am Donnerstag wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Tatsächlich war die Stimmung gut, wir lachten viel und Roman war guter Dinge. Morgen, wenn die OP vorüber ist, wird das Krankenhaus mich anrufen und wir statten ihm einen Krankenbesuch ab.

 

Zum Abendessen gab es heute Tortellini mit selbstgemachtem Pesto.

 

Am Abend probte die Band 'Lana and Friends' in unserem Gruppenleiterzelt. Gruppenkind Zoé, die Tochter unseres Küchenchefs Raphael, wird mit ihrer Goldkehlenstimme auf der Jubiläumsfeier tatsächlich ein Lied zum Besten geben. Ich kann euch sagen, musikalisch werden wir am 13. August sehr verwöhnt werden.

 

Zur Guten Nacht erfuhren die Kinder heute Wissenswertes über die Camargue.

 

Ein Geheimnis verrate ich euch noch: es ist jetzt Mittwochvormittag und weder regnet es noch ist der Himmel bedeckt.

 

   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .